14.18. Der Ersatz des Lagers der Radnabe

Die Kugellager in den Naben der Vorderräder des Autos Fiesta sind mit dem sehr kleinen Zutritt ursprünglich bestimmt. Die nachfolgende Korrektion des Spielraums der Lager wird nicht gefordert. Wegen der hohen Genauigkeit der Herstellung und des Anpassens der verknüpften Details ist es sehr wichtig, die speziellen Instrumente in diesem Fall zu verwenden. Deshalb tragen Sie den Ersatz des Lagers der Nabe des Vorderrads des Werkstattwagens besser auf.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Nehmen Sie die Wendefaust ab, wie es höher beschrieben ist.
2. Festigen Sie die Radnabe im Schraubstock, deren Schwämme mit dem weichen Blattmetall geschützt sind.

Ступица переднего колеса
Die Abb. 13.19. Die Nabe des Vorderrads: 1 – das Lager der Nabe des Vorderrads; 2 – die Nabe des Vorderrads; 3 – der Sperrring; 4 – die Welle des Antriebes des Rads; 5 – die Wendefaust


3. Mit Hilfe des speziellen Abziehers ziehen Sie das Lager 1 (die Abb. 13.19) die Naben aus der Wendefaust heraus.
4. Sorgfältig waschen Sie im Benzin die Wendefaust aus und trocknen Sie von seiner zusammengepressten Luft aus.
5. Für die Anlage des Lagers verfügen Sie die Wendefaust auf herankommend hölzern bruske. Verteilen Sie auf das neue Lager die Enteisungsanlage aus aerosol- ballontschika (von der Kälte wird das Lager zusammengepresst werden), stellen Sie es in die Wendefaust und "satschekante" mit einigen vorsichtigen Schlägen des Hammers fest. Herankommend pressowym vom Instrument sapressujte das Lager bis zum Anschlag (pressowyj soll das Instrument zwischen den Schwämmen des Schraubstocks gehen). Die Arbeit muss man fliessend erfüllen und schnell, da "die zusammenpressende" Handlung des Sprays auch das Lager schnell geht kann perekossitsja in der Wendefaust. Bei sapressowke beschädigen Sie den inneren Ring des Lagers nicht.
6. Wie es höher beschrieben ist, stellen Sie die Wendefaust fest.
7. Senken Sie das Auto auf die Räder und ziehen Sie die Mutter der Befestigung der Radnabe vom Moment 250 N·m fest.

Das Auto Fiesta mit ABS.
Bei der Durchführung aller Arbeiten folgen Sie darauf unbedingt, den Rotor des Sensors ABS nicht zu beschädigen, es werden die Defekte im System ABS sonst entstehen.