14.13. Die Abnahme amortisatornoj die Theken

Vor der Abnahme amortisatornoj die Theken nehmen Sie die Wendefaust ab.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Heben Sie das Auto in der horizontalen Lage und festigen Sie es auf den Stützen. Nehmen Sie das Vorderrad ab.
2. Nehmen Sie den Bremsschlauch vom Träger amortisatornoj die Theken ab.

Отворачивание верхнего крепления амортизаторной стойки передней подвески
Die Abb. 13.10. Otworatschiwanije der oberen Befestigung amortisatornoj die Theken der Vorderachsfederung: 1 – der Schlüssel mit inner schestigrannikom SW 6; 2 – die Mutter SW 19; 3 – der Dämpfer


3. Vom nakidnym Schlüssel SW 19 wenden Sie die Mutter der oberen Befestigung amortisatornoj die Theken (die Abb. 13.10) ab. Bei otworatschiwanii die Muttern vom Schlüssel mit inner schestigrannikom SW 6 halten Sie den Stock des Kolbens von proworatschiwanija fest. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung amortisatornoj die Theken zur Kuppel ab, unten amortisatornuju die Theke unterstützend.
4. Nehmen Sie mit amortisatornoj die Theken das Kugelgelenk des Anschlussluftzuges des Stabilisators der querlaufenden Immunität (ab wenn ist er bestimmt).
5. Ziehen Sie die Bolzen heraus, nehmen Sie den Support ab und vom weichen Draht festigen Sie im Bogen des Rads so dass sich der Bremsschlauch perekrutschiwalsja ausbreitet.
6. Wenden Sie die Bolzen der Befestigung des unteren Teiles amortisatornoj die Theken zur Wendefaust ab. Beim Fehlen des speziellen Instruments stellen Sie den herankommenden gebogenen Schraubenzieher in den Falz der Wendefaust ein und drehen Sie es nach unten auf 90 ° um. Schalten Sie amortisatornuju die Theke vom Wendelager aus, die Vorsicht beachtend, um die Schutzkappe des Steuermechanismus nicht zu beschädigen.
7. Vom weichen Draht festigen Sie die Wendefaust und die Welle des Antriebes des Rads.

Верхняя часть амортизаторной стойки
Die Abb. 13.11. Das Oberteil amortisatornoj die Theken: 1 – schutz- kolpatschok; 2 – unter tareltschatoje die Befestigung; 3 – der Gummipuffer; 4 – gofrirowannyj die Schutzkappe; 5 – die Feder; 6 – der obere Teller der Feder; 7 – die Stütze des Puffers; 8 – ober tareltschatoje die Befestigung


8. Wenden Sie die obere Mutter ab und zusammen mit unter tareltschatym von der Befestigung erreichen Sie amortisatornuju die Theke aus dem Bogen des Rads (der Abb. 13.11).
9. Bei der Anlage soll sich die Amortisationstheke im Zentrum der Kuppel der oberen Befestigung der Theke befinden.
10. Die obere Grubenbaumutter ziehen Sie nur dann fest, wenn die Wendefaust mit amortisatornoj von der Theke auf der Stelle festgelegt ist.