16.24. Die vorübergehende Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer

Die richtige Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer hat die große Bedeutung für die Sicherheit der Bewegung. Ungeachtet was nimmt sich der Scheinwerfer auf dem Auto ohne Bewegung zusammen, die Lage des Reflektors innerhalb des Scheinwerfers ändert sich, deshalb beim Ersatz des Scheinwerfers muss man und falls notwendig prüfen, das Licht der Scheinwerfer zu regulieren. In einigen Fällen kann der Ersatz der Lampe die früher erfüllte Regulierung verletzen. Die Regulierung muss man erfüllen und, falls der Vorderteil des Autos in der Panne, sowie nach der Anlage der neuen Ersatzteile beschädigt war. Wenn Ihnen die Zeit für die Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer im Werkstattwagen nicht ausreicht, kann man selbständig ungefähr das Licht der Scheinwerfer auf folgende Weise regulieren.
1. Prüfen Sie, damit der Tank den Brennstoff oder vollständig gefüllt war, wenn der Tank halb gefüllt ist, legen Sie in den Gepäckraum die Ladung in der Masse ungefähr 30 kg.
2. Der Helfer soll sich auf den Fahrerplatz (setzen oder legen Sie auf dem Sitz die zusätzliche Ladung in der Masse 75 kg).
3. Prüfen Sie den Druck in den Reifen und falls notwendig führen Sie es bis zum Normalen hin.
4. Stellen Sie das Auto gegenüber der dunklen senkrechten Wand in der Entfernung genau 5 m fest
5. Vielfach stark schütteln Sie das Auto vorn und hinten, damit die Elemente der Aufhängung in die normale Lage festgestellt wurden.
6. Stellen Sie der Korrektor des Lichtes der Scheinwerfer in die Lage "0 fest".
7. Messen Sie die Entfernung von der Erde bis zum Zentrum jedes Scheinwerfers. Bemerken Sie die Lage der Zentren der Scheinwerfer an der Wand und verbinden Sie von ihrer Linie.
8. Es ist niedriger als sie auf 5 cm führen Sie an der Wand die Parallele durch ist eine Neigung des nahen Lichtes der Scheinwerfer in der Entfernung 5 m
9. Durch die Heckscheibe bemerken Sie an der Wand das Zentrum des Autos. Der Helfer soll genau nach dem Zentrum des Autos die senkrechte Linie durchführen.
10. Messen Sie die Entfernung zwischen dem Zentrum des Autos und dem Zentrum der Scheinwerfer (rechts und links). Diese Ergebnisse verlegen Sie auf die Hilfslinie an der Wand (rechts und links vom Schnittpunkt beider anderen Linien) und bemerken Sie von den Kreuzchen.
11. Genau ist es auf 5 cm als diese Kreuzchen niedriger sollen sich die Punkte der Überspitzung des Stroms des nahen Lichtes der Scheinwerfer befinden.
12. Wenn das Auto mit den Nebellampen (den zusätzlichen Ausrüstungen) ausgestattet ist, muss man für ihre Regulierung nach der beschriebenen höher Methode die Hilfslinie mit den Regelungskreuzchen aufzeichnen, die die Zentren der Nebellampen bestimmen.
13. Die Schrauben der Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer sind aus der motorischen Abteilung verfügbar.
14. Werden die Zündung und das nahe Licht der Scheinwerfer einschalten.

Расположение винтов регулировки света фар в вертикальной (1) и горизонтальной (2) плоскостях
Die Abb. 15.28. Die Anordnung der Schrauben der Regulierung des Lichtes der Scheinwerfer in senkrecht (1) und die horizontalen (2) Ebenen


15. Drehen Sie die Schraube 1 (die Abb. 15.28) die Regulierungen des Lichtes der Scheinwerfer in der senkrechten Ebene, bis der Strom des Lichtes von der horizontalen Grenze des Helldunkels mit der Regelungslinie übereinstimmen wird.
16. Drehen Sie die Schraube 2 Regulierungen des Lichtes der Scheinwerfer, gelegen auf der inneren Seite des Scheinwerfers, in der horizontalen Ebene, bis der Punkt der Überspitzung mit dem Kreuzchen genau vereint sein wird. Der Anteil der Streuung (etwa 15 %) soll höher als Horizontale gelegen sein.
17. Nach der Regulierung des nahen Lichtes der Scheinwerfer entspricht das entfernte Licht der Scheinwerfer der geforderten Regulierung automatisch.