16.12. Die Abnahme des Generators

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
Die Motoren Endura-E
1. Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus.
2. Wenden Sie die Muttern ab und schalten Sie die Leitungen von der Rückseite des Generators (aus vorläufig bemerken Sie die Kontakte und die Farben der Leitungen).
3. Schwächen Sie die Spannung poliklinowogo des Riemens.

Расположение болтов крепления задней части генератора на двигателе Endura-E
Die Abb. 15.12. Die Anordnung der Bolzen der Befestigung des Heckendes des Generators auf dem Motor Endura-E


4. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Heckendes des Generators (die Abb. 15.12) heraus.
5. Ziehen Sie zwei Bolzen der Befestigung des Vorderteiles des Generators heraus
6. Nehmen Sie den Generator ab.
7. Die Anlage des Generators wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.
Die Besonderheiten der Abnahme des Generators von den Motoren Zetec-SE
1. Von der Rückseite des Generators wenden Sie die Mutter ab, schalten Sie die Leitung vom Kontakt "In +" aus und schalten Sie den universellen elektrischen Stecker aus.
2. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung der oberen Stütze des Generators heraus.
3. Ziehen Sie den Bolzen der unteren Befestigung des Generators heraus.
4. Ziehen Sie den Bolzen der Befestigung der unteren Stütze des Generators heraus.
5. Erreichen Sie den Generator aus der motorischen Abteilung.
6. Die Anlage des Generators wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.