16.11. Der Ersatz poliklinowogo des Riemens

In den Benzinmotoren Fiesta unterstützt die automatische Einrichtung für die Spannung die optimale Spannung poliklinowogo des Riemens ständig. remennyj besteht der Antrieb in den Dieselmotoren von zwei poliklinowych der Riemen, deren Spannung natjaschnymi von den Bolzen reguliert wird. Von Zeit zu Zeit prüfen Sie im Dieselmotor die Spannung vom Druck des Fingers in der Mitte des Zweigs des Riemens. Wenn auf den Riemen die Spuren des Verschleißes erschienen sind, ersetzen Sie sie.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus
2. Heben Sie den Vorderteil des Autos, festigen Sie auf den Stützen sicher und nehmen Sie das rechte Vorderrad ab.
3. Beim Vorhandensein wenden Sie die Bolzen der Befestigung des unteren Mantels des Motors ab.
4. Im Auto mit dem Verstärker der Lenkung wenden Sie zwei Bolzen zusätzlich ab und nehmen Sie den Mantel der Pumpe des Verstärkers der Lenkung ab. Für anderen Fall wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des unteren Mantels poliklinowogo des Riemens ab und befreien Sie die Klemme auf dem Wasserschlauch.

Расположение болта натяжного ролика поликлинового ремня на двигателе Endura-E
Die Abb. 15.9. Die Anordnung des Bolzens natjaschnogo des Werbefilmes poliklinowogo des Riemens auf dem Motor Endura-E


5. Danach befreien Sie automatisch natjaschnoje die Einrichtung, nach rechts (in den Motoren Zetec-SE nach links) den mittleren Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes abwendend, bis der Riemen (die Abb. 15.9) frei abgenommen werden wird.
6. Vor der Anlage prüfen Sie die Umfänge des neuen Riemens, legen Sie es auf die Scheiben es ist der Verlegung des Alten ähnlich. Für die Erleichterung der Arbeit drehen Sie den Bolzen natjaschnogo des Werbefilmes nach rechts (Zetec-SE — nach links) um, bis der Riemen auf die Scheiben frei liegen wird.
7. Danach stellen Sie natjaschnoj den Werbefilm in die Ausgangslage fest. Die vorläufige Spannung des Riemens ist genug es für den Start des Motors, später wird nach einigen Wendungen der Kurbelwelle die automatische Einrichtung den Riemen richtig spannen.
8. Die weitere Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.


Der Riemen des Antriebes der Pumpe des Verstärkers der Lenkung der Motoren Endura-DE
1. Wenden Sie zwei Bolzen der Befestigung des Mantels poliklinowych der Riemen ab und nehmen Sie den Mantel von der Pumpe des Verstärkers der Lenkung ab.
2. Schwächen Sie den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes.

Расположение натяжного (1) и крепежного (2) болтов механизма натяжения поликлинового ремня двигателей Endura-DE
Die Abb. 15.10. Die Anordnung natjaschnogo (1) und der Grubenbau- (2) Bolzen des Mechanismus der Spannung poliklinowogo des Riemens der Motoren Endura-DE


3. Vom natjaschnym Bolzen 1 (die Abb. 15.10) schwächen Sie die Spannung poliklinowogo des Riemens.
4. Nehmen Sie den Riemen von der Scheiben ab.
5. Stellen Sie den neuen Riemen fest und spannen Sie es natjaschnym vom Bolzen. Die Durchbiegung soll auf den Druck vom Daumen des neuen Riemens 1–2 mm bilden. Der gebrauchte Riemen soll sich unter dem Druck des Daumens auf 1–3 mm durchbiegen.
6. Von der Hand ziehen Sie den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes (der Moment des Zuges etwa 5–6 N·m) fest.
7. Stellen Sie den Mantel der Pumpe des Verstärkers der Lenkung fest.

Der Riemen des Antriebes des Generators / des Kompressors der Klimaanlage der Dieselmotoren Endura-DE

Расположение натяжного (1) и крепежного (2) болтов механизма натяжения поликлинового ремня привода генератора/компрессора кондиционера двигателей Endura-DE
Die Abb. 15.11. Die Anordnung natjaschnogo (1) und der Grubenbau- (2) Bolzen des Mechanismus der Spannung poliklinowogo des Riemens des Antriebes des Generators/Kompressors der Klimaanlage der Motoren Endura-DE


1. Schwächen Sie den Bolzen 2 (die Abb. 15.11) die Befestigungen natjaschnogo des Werbefilmes.
2. Vom natjaschnym Bolzen 1 schwächen Sie die Spannung des Riemens.
3. Nehmen Sie den Riemen von der Scheiben ab.
4. Stellen Sie den neuen Riemen fest.
5. Stellen Sie den neuen Riemen fest und spannen Sie es natjaschnym vom Bolzen. Die Durchbiegung soll auf den Druck vom Daumen des neuen Riemens 1–2 mm bilden. Der gebrauchte Riemen soll sich unter dem Druck des Daumens auf 1–3 mm durchbiegen.
6. Von der Hand ziehen Sie den Bolzen der Befestigung natjaschnogo des Werbefilmes (der Moment des Zuges etwa 5–6 N·m) fest.