15.27. Die Regulierung stojanotschnogo die Bremsen

In erster Linie prüfen Sie, ob die Taus stojanotschnogo die Bremsen in den Stützen und den Klemmen richtig gelegt sind. Die Regelungseinrichtung soll ist auch tadellos, arbeiten.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Wenden Sie die Schutzkappe des Hebels stojanotschnogo die Bremsen ab.
2. Beim gesenkten Hebel stojanotschnogo die Bremsen mehrmals drücken Sie auf das Bremspedal für die Aktivierung der Regelungseinrichtung vollständig.

Расположение контргайки (1) крепления переднего троса стояночного тормоза
Die Abb. 14.31. Die Anordnung der Kontermutter (1) Befestigungen des Vordertaus stojanotschnogo die Bremsen


3. Wenden Sie die Kontermutter 1 (die Abb. 14.31) ab und heben Sie den Hebel stojanotschnogo die Bremsen auf sechs subjew im Verfolg des Sektors.
4. Ziehen Sie die Kontermutter vom Moment 4 N·m fest.
5. Stellen Sie auf die Stelle die Schutzkappe fest.
6. Auf dem nebensächlichen Weg, mit der unbedeutenden Intensität des Straßenverkehrs, prüfen Sie die Arbeit stojanotschnogo die Bremsen.

DER PRAKTISCHE RAT
Der Spielraum stojanotschnogo die Bremsen
Wenn der Spielraum stojanotschnogo die Bremsen für den kurzen Zeitraum zunimmt, nehmen Sie die Bremstrommeln ab und prüfen Sie den automatischen Regelungsmechanismus oder reinigen Sie es. Wenn, ungeachtet der richtigen Anfangsregulierung, stojanotschnyj die Bremse falsch, wahrscheinlich gilt, drückt der Kompensator eines oder mehreren Taus stojanotschnogo die Bremsen zu. Nehmen Sie das Vordertau ab, reinigen Sie die Öffnungen für die Bolzen und tragen Sie konservierend silikonowyj die Schicht aus aerosol- ballontschika auf.