медкомиссия на ношение оружия

15.15. Die Abnahme des Hauptbremszylinders

Vor der Abnahme des Hauptbremszylinders überzeugen sich, dass im Vakuumverstärker der Bremsen die Verdünnung fehlt. Dazu nehmen Sie vom Vakuumverstärker der Bremsen den Vakuumschlauch ab oder vielfach drücken Sie auf das Bremspedal beim nicht arbeitenden Motor.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus.
2. Schalten Sie den Kontaktstecker des Sensors des Niveaus der Bremsflüssigkeit vom Pfropfen aus und wenden Sie den Pfropfen ab.
3. Sprinzowkoj oder schprizem pumpen Sie die Bremsflüssigkeit aus dem Behälter aus.
4. Ziehen Sie den Schlauch für die Entfernung der Luft auf den linken Vorderstutzen prokatschki an und ziehen Sie die Bremsflüssigkeit in die herankommende Kapazität zusammen.
5. Wenden Sie den Stutzen prokatschki ab.
6. Drücken Sie auf das Bremspedal bis zur vollen Entfernung der Bremsflüssigkeit aus dem Behälter.
7. Sicher ziehen Sie den Stutzen prokatschki fest.
Die Autos Fiesta mit der mechanischen Getriebe: schalten Sie den Schlauch aus, der zum Zylinder der Kupplung geht.
Die Autos Fiesta mit ABS: nehmen Sie die Bremsrohrleitungen ab, die den hydraulischen Block und den Hauptbremszylinder verbinden.
Die Autos Fiesta ohne ABS: schalten Sie die Bremsrohrleitungen vom Hauptbremszylinder aus.
8. Wenden Sie die Bremsrohrleitungen ab.
9. Nehmen Sie den Regler des Drucks ab.
10. Wenden Sie zwei Bolzen ab und nehmen Sie den Hauptbremszylinder ab.
Die Anlage
Vor der Anlage des Hauptbremszylinders überzeugen sich, dass die neue Vakuumverlegung, und priwalotschnaja die Oberfläche seitens des Vakuumverstärkers der Bremsen absolut rein bestimmt ist.
Die Anlage des Hauptbremszylinders wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.
Nach Abschluss der Arbeit entfernen Sie die Luft aus dem Hydroantrieb des Bremssystems.