17.6. Die Kodierung des Schlüssels

Mit Hilfe des Schlüssels-Musters kann man bis zu 15 Ersatzschlüsseln verschlüsseln. Das System fordert die technische Wartung nicht.

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN

Кодировка ключа
Die Abb. 16.8. Die Kodierung des Schlüssels: 1 – die Kontrolllampe; 2 – der Schlüssel-Muster; 3 – der Schlüssel, den man verschlüsseln muss; 4 – die Lage «II», in die man die Schlüssel im Schalter (dem Schloss) die Zündungen für ihre Kodierung umdrehen muss


1. Den Schlüssel-Muster 2 (die Abb. 16.8) stellen Sie in den Schalter (das Schloss) die Zündungen ein und drehen Sie in die Lage "II um".
2. Kaum wird die Kontrolllampe 1 auf den Stunden aufflammen, nehmen Sie den Schlüssel heraus und erwarten Sie, wenn die Kontrolllampe nochmalig (etwa durch 2 aufflammen wird).
3. Nach nicht mehr stellen Sie 10 mit den verschlüsselten Schlüssel 3 in den Schalter der Zündung ein und drehen Sie es in die Lage "II um".
4. Die Kodierung soll vom Einschluss der Kontrolllampe bestätigt werden.
5. Für die Kodierung anderer Schlüssel wiederholen Sie die beschriebenen Operationen.
6. Das Servicezentrum kann den Schlüssel-Muster ersetzen und, die Kodes schon der verschlüsselten Schlüssel "waschen".