10.6. Jede die 45 000 km – die Abnahme, die Prüfung und den Ersatz der Zündkerzen

In puncto der technischen Wartung schreibt das Unternehmen Ford den Ersatz der Zündkerzen jede die 45 000 km des Laufes des Autos vor. Aber wenn Ihr Auto Fiesta ungern gelassen wird oder nach dem Start bewegt sich Rucke, der Grund kann in den Zündkerzen sein. Unmerklich treschtschinki im Isolator beim Start des kalten Motors können den Brennstoff ausgefüllt werden, was den Funken abführt. Unter dem Druck kann iskroobrasowanije verletzt sein, ungeachtet was in der offenen Luft arbeitet die Kerze normal. Wenn Sie den Kerzen nicht anvertrauen, ersetzen Sie für die Zuverlässigkeit mit ihren neu. Die Kerzen tauschen Sie nur auf dem kalten Motor, den speziellen Kerzenschlüssel oder den Aufsatz für die Zündkerzen verwendend

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN

Снятие наконечника высоковольтного провода со свечи зажигания двигателя Endura
Die Abb. 9.6. Die Abnahme der Spitze der Hochspannungsleitung von der Zündkerze des Motors Endura


1. Nehmen Sie die Spitzen der Hochspannungsleitungen von der Zündkerzen (der Abb. 9.6) ab. Die Zündkerzen des Motors Zetec sind unter dem dekorativen Paneel über dem Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder gelegen und sind vor dem Staub und der Feuchtigkeit geschützt. Seien Sie bei der Anlage vorsichtig — vom gewöhnlichen Instrument können Sie den Isolator der Zündkerze beschädigen. Deshalb ist es für den Ersatz der Zündkerzen empfehlenswert, den speziellen Kerzenschlüssel zu verwenden.
2. Ziehen Sie die Zündkerzen etwa auf drei Wendungen heraus und ist produjte vom Strahl der zusammengepressten Luft die Brunnen der Zündkerzen, damit bei der Anlage sorgfältig, das Treffen des Schmutzes in ihnen und in die Zylinder auszuschließen.
3. Vom Kerzenschlüssel ziehen Sie die Kerzen heraus und legen Sie sie auf dem Tisch zur Anlage in den Zylinder aus.
4. Vor der Anlage schmieren Sie das Schnitzwerk der neuen Zündkerzen mit der feinen Schicht des kupfernen Schmierens und der Hand ein schrauben Sie sie in die Öffnungen (nicht perekaschiwaja) ein, dann ziehen Sie die Zündkerzen vom Kerzenschlüssel auf 1/4 Wendungen (90 °) fest, was dem vorgeschriebenen Moment des Zuges 25 N·m entspricht.
5. Wenn Sie die gebrauchten Kerzen verwenden, reinigen Sie vor der Anlage latunnoj von der Bürste das Schnitzwerk der Zündkerzen sorgfältig. Ihre Anlage wird ebenso, wie auch der neuen Zündkerzen durchgeführt, aber den Schlüssel drehen Sie nur auf den Winkel 15 ° (um uplotnitelnoje ist der Ring auf den gebrauchten Kerzen schon zusammengepresst).