4.9. Die Entfernung der tiefen Kratzern

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Bei den tiefen Kratzern auf den Stoßstangen, den Flügeln oder den Türen vor der Reparatur nehmen Sie das Detail der Karosserie ab. Das Ergebnis der Reparatur wird besser sein, und es wird leichter sein, die beschädigten Stellen zu bearbeiten.
2. Saschlifujte die beschädigten Stellen vom Schleifpapier (die Körnigkeit 80 und 100). Bei dem Rost — bis zum Feinmetall. Tragen Sie den Reformator des Rostes auf und geben Sie es für ein Stunde ab.
3. Reinigen Sie und obesschirte diese Stelle vom Benzin oder dem Lösungsmittel und geben Sie prossochnut.
4. Mischen Sie schpatlewku und das Härtungsmittel. Die schpatlewotschnaja Masse ebnet die Ungleichmäßigkeit auf der beschädigten Stelle.
Arbeiten Sie mit schpatlewkoj schnell, da sie sich im Laufe von den einigen Minuten verhärtet. Deshalb für die Arbeit bereiten Sie die kleinen Anzahlen schpatlewki vor. Die Ungleichmäßigkeit bearbeiten Sie schpatlewkoj, aufgetragen vom Zerstäuben.


Использование шпателя для нанесения шпатлевочной массы
Die Abb. 3.17. Die Nutzung schpatelja für das Auftragen schpatlewotschnoj die Massen


5. Die schpatlewotschnuju Masse tragen Sie von einigen feinen Schichten (der Abb. 3.17) gleichmäßig auf. Etwa wird nach der Stunde die Schicht verhärten. Wenn schpatel in die Hände zum ersten Mal genommen haben, zunächst üben Sie, bevor die ernste Arbeit übernehmen werden. Auf das alte Karosseriedetail tragen Sie als Probe etwas Schichten schpatlewki auf. Es wird Ihnen eine bestimmte Fertigkeit und die Überzeugung im Umgang mit diesem Material geben.

Шлифование поврежденного места шлифовальной бумагой, обернутой вокруг бруска, равномерными движениями в одном направлении. Все время опускайте брусок в воду для удаления шлифовальной пыли
Die Abb. 3.18. Das Schleifen der beschädigten Stelle vom Schleifpapier, das ringsumher bruska eingewickelt ist, den gleichmäßigen Bewegungen in einer Richtung. Die ganze Zeit senken Sie brussok ins Wasser für die Entfernung des Schleifstaubes


6. Vom trockenen Schleifpapier (die Körnigkeit 180) entfernen Sie die Ungleichmäßigkeit. Wickeln Sie das Schleifpapier (die Körnigkeit 400) ringsumher bruska, den gleichmäßigen Bewegungen in einer Richtung saschlifujte die beschädigte Stelle (die Abb. 3.18) ein. Die ganze Zeit senken Sie brussok ins Wasser für die Entfernung des Schleifstaubes.
Die beschädigte Stelle feuchten Sie zu Wasser reichlich an verwenden Sie die großen Bemühungen nicht.
7. Die bleibende Ungleichmäßigkeit wird schpatelem-rasbrysgiwatelem gleich, werden getrocknet und endgültig werden vom feuchten Schleifpapier (die Körnigkeit 600) geschliffen.
8. Vor lakirowkoj waschen Sie zu Wasser den Staub vom Schliff sorgfältig aus.
Das professionelle Lackieren

Распыление краски через отверстие размером с обрабатываемое место, вырезанное в большом листе бумаги. Струя лака покрывает только эту площадь
Die Abb. 3.19. Das Zerstäuben der Farbe durch die Öffnung vom Umfang um der bearbeiteten Stelle, die im großen Blatt Papier ausgeschnitten ist. Der Strahl des Lackes deckt nur diese Fläche ab


9. Oklejte die sorgfältig vorbereitete beschädigte Stelle vom wasserdichten Band, dem Film oder den alten Zeitungen. Man kann auch im großen Blatt Papier die Öffnung vom Umfang um der bearbeiteten Stelle (der Abb. 3.19) ausschneiden, dann werden Sie das Überflüssige nicht färben. Benutzen Sie das billige Band nicht, sie ist es otkleiwajetsja schnell und sogar versäumt die Farbe.
Beim Auftragen des Lackes bilden sich giftige Paare, deshalb sorgen Sie für die gute Lüftung des Arbeitsplatzes.
10. In der Qualität melkoporistoj die Grundlagen für pokrownogo des Lackes tragen Sie den Boden (die Füllmasse) auf, der in der Aerosolart verkauft wird. Arbeiten Sie akkurat — die Ungleichmäßigkeit und fließe des Lackes gehen beim Auftragen der nachfolgenden Schichten des Lackes nicht verloren, sie nehmen nur zu. Gestatten Sie der Grundierung, zu vertrocknen und schleifen Sie bis zur Gleichmäßigkeit der Deckung vom feuchten Schmirgelpapier (die Körnigkeit 600). Waschen Sie zu Wasser die Reste vom Schliff aus.

Распыление лака из аэрозольного баллона
Die Abb. 3.20. Das Zerstäuben des Lackes aus dem Aerosolballon


11. Gleichmäßig, einigen Schichten tragen Sie pokrownyj den Lack aus dem Spray auf. Die Entfernung vom Aerosolkopf bis zur lackierten Oberfläche soll etwa 20–30 bilden siehe Vor dem Auftragen des Lackes erwärmen Sie aerosol- ballontschik im warmen Wasser. Die Teilchen der Farbe werden unter dem höheren Druck erweicht, die Oberfläche wird glatter und leichter wird poliert. Möglichst ruhig halten Sie aerosol- ballontschik über der lackierten Oberfläche (der Abb. 3.20). Den Aerosolstrahl führen Sie entlang dem lackierten Objekt, unterbrechen Sie den Strahl nicht Sie führen sie oval nicht — anders werden fließe des Lackes.
12. Schalten Sie die Ränder des Klebebands um die reparierte Stelle aus, otognite sie und auf diese Stellen tragen Sie den Lack aus aerosol- ballontschika auf. Der Übergang zu originell lakokrassotschnomu der Deckung wird unmerklich, und als es wird es sapolirowat leichter sein.
13. Kaum wird die Deckung auf der reparierten Stelle vollständig vertrocknen (im Sommer bearbeiten Sie nach zwei Tagen, dem Winter nach fünf), die reparierte Stelle polirolem, und die Übergänge — den Reinigungsmittel. Sie werden die besten Ergebnisse erreichen, wenn das ganze Auto zum Schluss polieren werden.

DER PRAKTISCHE RAT
Die Verwertung der alten Farbe, der leeren Aerosolballons, der schmutzigen Lappen und der kleinen Pinsel
Die Reste der Farbe, des Lackes und der Lösungsmittel, wie auch die schmutzigen kleinen Pinsel, die Lappen und die Aerosolballons, man darf nicht mit dem gewöhnlichen Haushaltsmüll hinauswerfen.