11.5. Der Ersatz des Brennstofffilters auf den Autos mit den Benzinmotoren

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus.
2. Heben Sie das Auto und festigen Sie auf den Stützen.
3. Stellen Sie die Kapazität unter den Brennstofffilter (neben dem rechten Hinterrad, rechts vom Tank) fest.
4. Wenden Sie vom Lappen des Stutzens topliwoprowodow ab.

Направление сжатия крепежных выступов быстросъемного зажима крепления топливопроводов к топливному фильтру
Die Abb. 10.4. Die Richtung der Kompression der Grubenbauvorsprünge der schnellabnehmbaren Klemme der Befestigung topliwoprowodow zum Brennstofffilter: 1 – topliwoprowody mit den schnellabnehmbaren Klemmen; 2 – die Klammer der Befestigung des Brennstofffilters


5. Um den Druck langsam abzunehmen, befreien Sie die Befestigungen topliwoprowodow fliessend. Bei der Absonderung der schnellabnehmbaren Klemmen von den Fingern pressen Sie die Grubenbauvorsprünge in beiden Falzen der schnellabnehmbaren Klemme zusammen und gleichzeitig trennen Sie die Klemme (die Abb. 10.4).
6. Wenden Sie den Bolzen ab und dehnen Sie den Brennstofffilter aus der Klammer aus. Ziehen Sie den Brennstoff aus dem alten Brennstofffilter zusammen und verwerten Sie es an den speziell abgeführten dazu Stellen.
7. Bei der Anlage des neuen Filters folgen Sie auf die Richtung des Stroms des Brennstoffes (der Zeiger auf dem Körper).
8. Reinigen Sie des Stutzens und richtig ziehen Sie topliwoprowody an.
9. Schalten Sie die Leitung zur negativen Klemme der Batterie an und auf 30 mit werden die Zündung für die Bildung des Drucks im Stromversorgungssystem einschalten.
10. Sorgfältig prüfen Sie die Vereinigungen topliwoprowodow auf die Dichtheit.
11. Senken Sie das Auto.