11.2. Die wichtigsten Elemente des Stromversorgungssystemes


Извлечение топливного насоса из топливного бака на автомобилях с двигателями Zetec-SE и Endura-E
Die Abb. 10.2. Die Extraktion der Brennstoffpumpe aus dem Tank auf den Autos mit den Motoren Zetec-SE und Endura-E


Die Brennstoffpumpe - im Auto Ford Fiesta ist unmittelbar im Tank (der Abb. 10.2) elastisch gefestigt. Die Pumpe hat den elektrischen Antrieb und bildet zusammen vom Sensor des Niveaus des Brennstoffes den einheitlichen Montageblock. Das Sicherheitsventil im Körper der Pumpe führt den Überschuss des gereichten Brennstoffes und eines Paares Brennstoffes zurück in den Tank ab. Gleichzeitig unterstützt das Ventil den Druck im Stromversorgungssystem bei der ausgeschalteten Zündung.
Der Brennstofffilter - filtriert die flüssigen und festen nicht brennbaren Zutaten des Brennstoffes; ist vor der Brennstoffverteilungsrohrleitung bestimmt.

Элементы системы улавливания паров топлива
Die Abb. 10.3. Die Elemente des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes: 1 – der Abschlußventilationsschlauch aus dem Tank; 2 – der Behälter mit der aktivierten Kohle (dem Absorber); 3 – der Kopf des Blocks der Zylinder; 4 – der aufsaugende Stutzen; 5 – das elektromagnetische Ventil der Verwaltung des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes


Der Behälter mit der aktivierten Kohle (dem Absorber) - fängt Paare Brennstoffes im Schlauch der Lüftung. Je nach der Belastung des Motors öffnet die Steuereinheit durch das elektromagnetische Ventil den Vakuumschlauch zum aufsaugenden Stutzen, eines Paares Brennstoffes zwangsläufig otsassywajutsja aus dem Absorber und, mit frisch topliwowosduschnoj von der Mischung, doschigajutsja in den Brennkammern (der Abb. 10.3) gemischt worden. Der Absorber ist in der motorischen Abteilung bestimmt.