6.5. Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters

Die Periodizität des Ersatzes des motorischen Öls
Ab 1996 müssen in allen Motoren der Autos Fiesta den Ersatz des Öls durch jede die 15 000 km des Laufes durchführen. Wenn Sie auf die langen Entfernungen fahren, brauchen Sie an diesem Intervall in der Genauigkeit bis zum Kilometer nicht festzuhalten. Wenn das Auto ausschließlich in der Stadt oder auf die kurzen Entfernungen bewirtschaftet wird, wird der Ersatz des Öls einmal in 6 Monate empfohlen. Die Frist des Ersatzes — der Frühling und der Herbst, da man das sich vom Winter bildende Kondensat des Brennstoffes aus dem Motor vor dem Eintritt der warmen Jahreszeit entfernen muss.

Der Ersatz des Öls von den eigenen Kräften
Der Ersatz des Öls von den eigenen Kräften hat den Sinn, wenn es die Möglichkeit der Erwerbung des qualitativen Öls nach dem niedrigen Preis gibt. Auf jeden Fall werden das beachten, dass das Öl den notwendigen Spezifikationen entspricht. Beim gewöhnlichen Ersatz des Öls (das Öl aus der fetten Schale zusammenzuziehen, den Filter zu ersetzen und, das Öl zu verwerten) Sie sollen das Auto heben. Im Vergleich zum Ersatz des Öls von den eigenen Kräften an der Station der technischen Wartung wird das Öl von der speziellen Anlage ausgepumpt und, es wird das Problem der Verwertung des durcharbeitenden Öls so abgenommen. Jedoch hat diese Methode die Mängel, da die Ablagerungen in der fetten Schale bleiben.
Ausgehend von der Erfahrung des motorischen Öls kostet der Ersatz an der Station der technischen Wartung teuer, da es dort nur teuere Sorten massel gewöhnlich gibt. Einige Stationen der technischen Wartung nehmen in die Arbeit nach dem Ersatz des Öls auch den Ersatz des fetten Filters zusätzlich auf.
Der Umfang des Öls, der für den Ersatz im Motor des Autos Fiesta gefordert wird, ist in der Tabelle 5.1 gebracht.


15 000 km, 12 Monate
DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Erwärmen Sie den Motor damit sich die Teilchen des Schmutzes im Schwebezustand befanden.
2. Festigen Sie das Auto auf den Stützen oder stellen Sie es auf die Überführung fest.
3. Unter fett karter ersetzen Sie die herankommende Kapazität.

Использование накидного гаечного ключа для отворачивания пробки слива моторного масла, расположенной в самом низком месте масляного поддона
Die Abb. 5.4. Die Nutzung nakidnogo des Schraubenschlüssels für otworatschiwanija die Pfropfen der Ablasses des motorischen Öls, gelegen an der niedrigsten Stelle der fetten Schale


4. Nakidnym vom Schraubenschlüssel wenden Sie den Pfropfen ab und ziehen Sie das Öl (die Abb. 5.4) zusammen. Beachten Sie die Vorsicht, da das Öl das Heisse ist. Den Ausflußpfropfen verwenden Sie nur mit der neuen Verlegung.

Использование ленточного накидного ключа для отворачивания масляного фильтра
Die Abb. 5.5. Die Nutzung band- nakidnogo des Schlüssels für otworatschiwanija des fetten Filters


5. Stellen Sie die Emfangskapazität unter den fetten Filter fest. Nakidnym vom Bandschlüssel wenden Sie den fetten Filter (die Abb. 5.5) ab. Wenn sich der Filter nicht abwendet, lochen Sie vom Schraubenzieher den Körper des Filters und, den Schraubenzieher als Hebel verwendend, ziehen Sie den Filter heraus. In die Emfangskapazität gießen Sie das Öl aus dem Filter aus und verwerten Sie es wie den speziellen Müll.
6. Schmieren Sie mit der feinen Schicht des frischen motorischen Öls uplotnitelnoje den Ring des neuen fetten Filters ein. Von der Hand schrauben Sie den Filter ein.
7. Überfluten Sie in den Motor ist das frische Öl. Kurzzeitig lassen Sie den Motor. Die Kontrolllampe des Notfallens des Drucks des Öls wird nur dann erlöschen, wenn der neue fette Filter das Öl ausgefüllt werden wird.
8. Prüfen Sie die Dichtheit des fetten Filters und die Pflaume des motorischen Öls. Senken Sie das Auto.

DIE PRAKTISCHEN RÄTE
Die Verwertung des durchgearbeiteten motorischen Öls
Für den Schutz der Umwelt muss man die Folgen der Aufnahme des durchgearbeiteten Öls in den Boden ausschließen. Wenn der Ersatz des Öls an der Station der technischen Wartung durchgeführt wird, so ergibt es sich im Folgenden auf die nochmalige Überarbeitung.
Das alte durchgearbeitete Öl versammelt sich von den spezialisierten Firmen und wird für die weitere Überarbeitung fortgebracht. Deshalb ist es nicht empfehlenswert, das alte Öl mit anderen Flüssigkeiten zu mischen.

Die Ausfließen des motorischen Öls
Wenn die Flecke des Öls unter der Motorhaube Ihres Autos Fiesta, so es nicht die Gründung für die Unruhe sichtbar sind. Bei den starken Schwingungen der Temperatur kann das motorische Öl den Weg nach draußen durch der Zeit der Verlegungen des Motors finden. Aber, wenn in der motorischen Abteilung Sie die großen Farbflecks des Öls oder des Fleckes des Öls an der Stelle des Parkplatzes bemerkt haben, bedeutet, man muss sofort den Grund solcher «der Quelle des Öls» finden auch als man sie schneller entfernen kann. Am besten nach der Wäsche, die Probefahrt zu machen und Ihren Motor auf das Vorhandensein der Ausfließen des Öls zu prüfen.