5.3. Die Kompression des Motors

Wenn im Laufe der Zeit bei Ihnen die Empfindung erscheinen wird, dass am Anfang des Betriebes Ihr Motor dynamischer war, kann der Verlust der Macht vom mechanischen Verschleiß herbeigerufen sein. Die sich am oftesten treffenden Gründe sind der hohe Verschleiß zwischen den Kolben und den Zylinder, die abgenutzten Kolbenringe, die nicht dichten oder verbrennenden Ventile, die beschädigte Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder oder die Zündkerze. Ende Takt der Kompression entsteht hoch kompressionnoje der Druck, der später bei der Verbrennung topliwowosduschnoj die Mischungen lawinoobrasno zunimmt. Für die Kolben und die Kolbenringe, der Wände der Zylinder, der Ventile, der Sättel der Ventile, der Verlegungen des Klappenmechanismus, sowie die Verlegungen des Kopfes des Blocks der Zylinder bedeutet es die hohe thermische und mechanische Belastung. In der Regel, die Motoren mit der herabgesetzten Macht schon signalisieren über den technischen Zustand im Voraus. Die Symptome sind das labile Verhalten beim kalten Start oder die ungleichmässige Arbeit des Motors, die vergrösserten Kosten des Öls und des Brennstoffes, die Schleppe der durcharbeitenden Gase der weißen oder blauen Farbe, die erhöhte Temperatur der kühlenden Flüssigkeit, die verschlimmerten Kennziffern der durcharbeitenden Gase und die Verkleinerung der Motorleistung. Für das Erhalten des klaren Bildes muss man bei jedem zweiten Besuch des Servicezentrums die Kompression prüfen. In der gleichen Stufe verhält sich es und zu den Dieselmotoren.


Die Kontrollbedeutungen der Kompression
Die Bedeutungen der Kompression für Ihr Auto unterscheiden sich je nach der Stufe der Kompression unbedeutend. Die voraussichtlichen in die Tabelle 4.2 vorgestellten Bedeutungen sind für die Motoren im tadellosen technischen Zustand gültig. Bei der Analyse der Kompression bolscheje wird die Bedeutung nicht den absoluten höchsten Kennziffern, und den identischen Kennziffern in allen Zylinder gegeben. Es werden die Abweichungen maximal bis zu 2 Bar zugelassen. Wenn die Abweichungen die zulässige Bedeutung übertreten, muss man den Grund dieser Abweichung aufklären. Als erster Schritt wird der Experte Ihnen empfehlen, die Messung des Verlustes des Drucks durchzuführen.

Die alten Motoren schaffen die kleinere Kompression 
In den alten Motoren verringert sich die Kompression wesentlich, und diese normale Erscheinung, die mit dem natürlichen Verschleiß des Motors verbunden ist. Deshalb gibt es keinen besonderen Grund für die Unruhe, es hängt in der kleineren Stufe von der absoluten höchsten Kennziffer des Drucks ab, und es ist von den identischen Bedeutungen in allen Zylinder mehr. Nur wenn die gemessenen Bedeutungen die äusserst zulässigen Bedeutungen erreichen werden, man muss an die bevorstehende Reparatur des Motors oder seinen Ersatz mit anderer denken. Wenn der Unterschied in den Bedeutungen als 3 Bars ist mehr, bezeichnet die Praxis auf die folgenden Gründe:
– Der Verschleiß der Kolben oder der Kolbenringe;
– Das Einkeilen der abgenutzten Kolbenringe in den Rillen des Kolbens, herbeigerufen von der Ablagerung der Lebensmittel der Verbrennung;
– Die Beschädigung der Arbeitsoberflächen der Zylinder wie die Untersuchung des leichten Einklemmens der Kolben oder des Einkeilens der Kolbenringe;
– Die Reste der Lebensmittel der Verbrennung und des Öls in Form vom Überfall auf dem Klappenmechanismus oder auf den Arbeitsoberflächen der Sättel der Ventile;
– tresnutyje die Ventile;
– Das Verbrennen der Ventile infolge des ungenügenden Spielraums der Ventile oder der thermischen Überlastung.
Die Kompression kann man aus eigener Kraft messen. Vor allem sind dazu Ihnen der Helfer, der vom Starter proworatschiwajet die Kurbelwelle, und das Gerät für die Messung des Drucks notwendig. In den gut ausgestatteten Werkstattwagen verhält sich das Gerät für die Messung der Kompression zur Hauptausstattung. Zunächst ziehen Sie alle Zündkerzen (im Dieselmotor — die Brennstoffdüsen) aus dem Kopf des Blocks der Zylinder heraus und überzeugen Sie sich, dass der Spielraum der Ventile richtig reguliert ist. Während der Prüfung soll der Helfer auf dem Pedal der Kupplung und des Gaspedals vollständig drücken, Sie vom Gerät prüfen die Kompression in jedem Zylinder. Da die Dieselmotoren die identische Anzahl der Luft ständig aufsaugen, ist es auf das Pedal des Gaspedals nicht erforderlich, zu drücken. Die Messung beginnen Sie mit dem ersten Zylinder und später messen Sie in allen übrigen Zylinder konsequent. Halten Sie die Anzahl der Wendungen der Kurbelwelle bis zur Bildung des maximalen Drucks, diese Anzahl wird Kriterium für die nachfolgenden Zylinder: Je es entsteht die Kompression, desto "prima" Ihr Motor schneller. Im "gesunden" Motor soll die Kompression nach 6–8 Wendungen der Kurbelwelle entstehen.

Die Grundlage für die sichere Messung — der intakte Starter und die vollständig geladene Batterie
Obwohl es Binsenweisheit ist, erinnern wir doch noch einmal — sind von der Grundlage für die Messung der Starter mit gut tjagowym von der Bemühung und die vollständig geladene Batterie. Wenn sich die Kurbelwelle sehr langsam dreht, geschieht die Kompression im Zylinder langsam auch — verliert die Messung der Kompression den Sinn. Wenn Sie die großen Abweichungen in den Ergebnissen der Messung bekommen haben, führen Sie die Prüfung in der Verkleinerung des Drucks durch. Die Anrede mit dem Gerät für die Messung der Verkleinerung der Kompression vermutet das Vorhandensein einer bestimmten Erfahrung, deshalb wir beraten die Durchführung der Prüfung in der Messung der Verkleinerung der Kompression, dem Experten zu gewähren.
Den Grund der Verkleinerung des Drucks aufklären es kann auf folgende Weise.
· Bei der niedrigen Kompression durch die Öffnung für die Kerze (im Dieselmotor — in die Öffnung der Düse der Einspritzung) führen Sie in jeden Zylinder des ein wenig motorischen Öls ein, dann wiederholen Sie die Prüfung. Das Öl verbessert die Kapselung zwischen den verknüpften Oberflächen der Kolben und der Wände der Zylinder.
· Wenn hat die Kompression unbedeutend zugenommen, so geschieht das Ausfließen durch die Ventile oder die Verlegung des Kopfes des Blocks der Zylinder. Das Ausfließen durch die Ventile kann vom Verbrennen der Sättel und / oder der Arbeitskanten der Ventile, sowie der Deformation der Kerne der Ventile oder der Bildung auf ihnen der Risse herbeigerufen sein.
· Wenn nach der Einleitung des Öls wurde die Kompression erhöht, so kann man die eindeutige Schlussfolgerung darüber ziehen, dass die Kolbenringe abgenutzt sind.

Die Messung der Kompression

DIE REIHENFOLGE DER ARBEITEN
1. Vor der Messung erwärmen Sie den Motor bis zur Arbeitstemperatur. Es schafft die optimalen Spielraüme zwischen allen sich bewegenden Details.
2. Schalten Sie die Zündung ab (die Klemme «15»), nehmen Sie die Spitzen von der Zündkerzen ab und ziehen Sie alle Zündkerzen heraus.
3. Ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest, stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage fest, drücken Sie auf dem Pedal der Kupplung und des Gaspedals.

При установке прибора для измерения компрессии резиновая конусная пробка должна плотно закрывать отверстие для свечи зажигания
Die Abb. 4.13. Bei der Anlage des Gerätes für die Messung der Kompression gummi- konusnaja soll der Pfropfen die Öffnung für die Zündkerze dicht schließen


4. Dicht stellen Sie gummi- konusnuju den Pfropfen des Gerätes für die Messung der Kompression in die Öffnung für die Zündkerze (im Dieselmotor — in die Öffnung für die Brennstoffdüse) ein. Falls notwendig verwenden Sie die herankommende instationäre Einrichtung (die Abb. 4.13).
5. Werden den Starter und prowernite die Kurbelwelle wie mindestens auf acht Takte der Kompression aufnehmen, auf die Aussagen kompressometra folgend. Man muss meinen, dass die beste Füllung der Zylinder nur beim vollständig gedrückten Pedal des Gaspedals geschieht.

После измерения компрессии на всех четырех цилиндрах сравните кривые, записанные самописцем прибора
Die Abb. 4.14. Nach der Messung der Kompression auf allen vier Zylinder vergleichen Sie die Kurven, die vom Schreibgerät des Gerätes aufgezeichnet sind


6. Zeichnen Sie die meiste Bedeutung der Kompression auf. Wiederholen Sie die Prozedur der Messung für die übrigen Zylinder und vergleichen Sie die Ergebnisse mit den technischen Daten (der Abb. 4.14).

DER PRAKTISCHE RAT
Die Verkleinerung der Kompression
Die Verkleinerung der Kompression, die vom Lärm der Luft begleitet wird, kann von den folgenden Gründen herbeigerufen sein:
– Der Lärm im aufsaugenden Stutzen oder schumoisoljazii des Stutzens zeugt vom nicht dichten Einlassventil;
– Wenn die Luft aus dem offenen Heizkörper oder dem erweiternden Behälter der kühlenden Flüssigkeit erscheint, bedeutet, ist die Verlegung des Kopfes der Zylinder gelocht oder gibt es den Riss im Kopf der Zylinder;
– Wenn die Luft aus geöffnet maslonaliwnoj der Häls oder die Hörer des Registers des Niveaus des motorischen Öls erscheint, bedeutet, sind die Wände der Zylinder, die Arbeitsoberflächen der Kolben oder die Kolbenringe abgenutzt;
– Wenn die Luft aus dem Ausblaserohr erscheint, bedeutet, negermetitschen das Abschlußventil.